Home - News - Zusammenfassung SWTOR-Fragerunde vom 10. Februar 2012

Zusammenfassung SWTOR-Fragerunde vom 10. Februar 2012

SWTOR NewsVor einiger Zeit gab BioWare bekannt, dass eine wöchentliche Frage-Antwort-Runde mit den SWTOR-Entwicklern und der Community stattfinden wird. Am 10. Februar 2012 wurde der erste Community Q&A Beitrag auf der offiziellen SWTOR-Seite veröffentlicht. In diesem Artikel erhaltet ihr eine Zusammenfassung mit den wichtigsten Aussagen.

Vorteile des Vermächtnis-Systems

  • Patch 1.2 wird die ersten Effekte für das Vermächtnis-System bringen.
  • Das System wird ständig wachsen.
  • Es wird zusätzliche Optionen für neue und bestehende Charaktere geben.
  • Ein Vorteil wird die Kombination von bisher nicht möglichen Rassen, Klassen und Fraktionen sein.
  • BioWare kann sich für die Zukunft komplett neue Rassen vorstellen. Bisher gibt es aber nichts Definitives.

Zukunft des PvP

  • Patch 1.2 bringt ein neues Kriegsgebiet für gemischte Teams, also eine echte Alternative zu Huttball.
  • Patch 1.2 bringt die Pre-Season-Version des Wertungssystems für Kriegsgebiete. Damit verbunden wird es ein faireres Matchmaking-System geben.
  • Bevor es die Möglichkeit geben wird, sich für ein bestimmtes Kriegsgebiet anzumelden, wird eine Cross-Server-Funktionalität implementiert.

 Social Gear, Farbanpassung und besondere Items

  • Mit Patch 1.2 wird es Social Gear für mittelschwere und schwere Rüstungen geben. Kurz danach soll es große Änderungen am gesamten Social-Gear-System geben.
  • In Zukunft wird es viel mehr seltene und auch limitierte Items geben
  • Patch 1.2 bringt die Farbanpassung an die Brustplatte zurück ins Spiel

Fraktionsbalance und Charaktertransfer

  • Aktuell gibt es starke Unterschiede der Fraktionsbalance auf den einzelnen Servern. Einige Server sind gut ausgeglichen, andere Server haben große Fraktionsunterschiede. Mit den kommenden Vorteilen des Vermächtnis-Systems will BioWare Herr der Lage werden.
  • Es wird in Zukunft definitiv möglich sein Charaktere zwischen den Servern zu transferieren. Aktuell gibt es noch keine Details.

Housing und Gildenfeatures

  • Patch 1.2 bringt definitiv eine Gildenbank
  • Gildenfeatures sind hoch priorisiert, doch aktuell liegt der Fokus weniger auf Gildenschiffen, sondern auf „Quality-of-Life-Verbesserungen“

Support und Support-Taste

  • Alle Support-Möglichkeiten kommen früher oder später beim Entwicklerteam an. Die beste Möglichkeit Feedback zu geben, ist das Forum. Dabei gilt, je konstruktiver, desto größer die Wahrscheinlichkeit gehört zu werden.
  • Mit einem zeitnahen wöchentlichen Patch wird der Wechsel der Ingame-Support-Taste möglich sein.

Prioritäten im Bugfixing-Prozess

  • Die höchste Priorität haben Bugs, die den kritischen Weg (z. B. Klassenquests) blockieren.
  • Bei der Priorisierung von Bugs werden Anzahl der Spieler, Schaden durch den Bug und Schwierigkeit der Behebung einbezogen.

Dual-Spec und Wechsel der Spezialisierung

  • Am Dual-Spec wird derzeit gearbeitet und wird bald implementiert.
  • Ein Wechsel der Spezialisierung ist derzeit nicht vorgesehen.

Verbesserung des Endgame-Content

  • Es wird regelmäßig neue Flashpoints, Operationen und Kriegsgebiete geben.
  • Durch neue Solo-Missionen wird die Story fortgeführt.
  • BioWare arbeitet an der Verbesserung des Crafting-Systems.

Ähnliche Artikel

5 Jahre Star Wars: The Old Republic

SWTOR ist 5 Jahre alt geworden! Dies ist ein Grund zu feiern! Der Nachfolger von …

Neue Erweiterung Knights of the Eternal Throne!

Im Rahmen des 5-jährigen Jubiläums von SWTOR haben die Entwickler nun die nächste Erweiterung angekündigt! …

Schreibe einen Kommentar