Home - Smalltalk - TV-Serie im TOR Universum

TV-Serie im TOR Universum

TV-Serie im TOR UniversumKennt Ihr die Serie „Star Wars: The Clone Wars“? Es handelt sich hierbei um eine Animationsserie, welche die Geschichte zwischen Episode 2 und 3 erzählt. Die Serie ist eindeutig auf Kinder zugeschnitten, trotzdem sind einige Folgen durchaus interessant und verraten ein wenig über die Story. Momentan geht im Internet das Gerücht um, dass in Zukunft eine „The old Republic“ Serie erscheinen könnte.

The old Republic im TV

Möglich wäre es auf jeden Fall. Denn das Universum von The old Republic beherbergt eine sehr gute Geschichte, mit viele verschiedenen Wendungen. Zudem lernt man in SWTOR das Imperium besser kennen. Man erfährt sehr viel darüber, in den Filmen war das Imperium stets nur als das Böse dargestellt, meist durch Darth Vader und ein paar Sternenzerstörern.

Die Fernsehserie könnte beide Seiten beleuchten und behandeln. Beispielsweise wählt man als Hauptprotagonisten für die Republik eine Schmugglerin und für das Imperium einen Sith-Schüler. Eigentlich muss man jetzt nur noch die Story aus dem Spiel erzählen.

Kinderserie?

Die große Sorge von mir ist dann, dass die Serie wie „The Clone Wars“ eher auf Kinder zugeschnitten wird. Ich würde mich persönlich über eine erwachsene Serie freuen, das würde auch die ganzen „alten“ Star Wars Fans ansprechen, welche noch die Original Filme miterlebt haben.

Im Prinzip lassen sich auch unzählige Filme mit der Handlung von „The old Republic“ drehen. Ob das passieren wird ist unbekannt und steht in den Sternen. Wünschenswert wäre es, denn ich finde, dass das Old Republic Universum so vielfältig ist und es hier im Prinzip kostenlose Ideen für Filme und Serien gibt.

Ähnliche Artikel

Star Wars Fanfilm „Trial of the Mask“

Bereits vor einiger Zeit haben wir Euch den exzellenten Star Wars Fanfilm „Down Under“ gezeigt. …

Star Wars Film „Downunder“

Es gibt viele Hobby-Film-Produktionen, diese hier zählt vielleicht zu den Besten die Ihr je gesehen …

2 2 Kommentare

  1. Hallo,
    Die filme sind zwar schön und nett aber man lernt die Geschichte durch das Spiel besser kennen.
    Ich habe noch nie einen SW Film gesehen . (Zu Jung um die alten zukennen, zu alt um mir die Animationsserien zusehen).
    Ich finde es auch persönlich schöner, da Bio sehr viel Engagement eingesetzt hat für die Geschichte (Da bekommt man während des Questens bei WoW viel weniger mit)

    • Ich bin auch großer Fan der Geschichte in WoW, doch hast du Recht, in SWTOR erfährt man „automatisch“ viel mehr. Das liegt aber auch daran, dass die Quests alle vertont sind und meist auch gut gesprochen. In WoW klickt man die Quest häufig einfach nur weg bzw. auf „annehmen“.

Schreibe einen Kommentar