Home - Guides - Rakghul-Pandemie Event Tatooine Guide

Rakghul-Pandemie Event Tatooine Guide

Ingame-Event TatooineAm Sonntag hat BioWare das erste SWTOR Ingame-Event gestartet. Die Rakghul-Seuche hat sich auf Tatooine ausgebreitet und die Spieler haben die Aufgabe diese einzudämmen. Ihr solltet also nicht auf die Flugverbotspropaganda auf den Flotten hören und die Reise nach Tatooine wagen. Dort winken nicht nur gefährliche Aufgaben, sondern auch sagenhafte Belohnungen. Für den Abschluss der Event-Quests erhaltet ihr Rakghul-DNA-Proben, eine Art Auszeichnung, die ihr für ein besonderes Pet oder seltene Farbkristalle tauschen könnt.

Die Event-Questgebiete auf Tatooine

Rakghul-Pandemie-Tatooine-QuestgebieteDer Screenshot der Karte zeigt euch zwei Questgebiete und einen Händler. Zu Beginn solltet ihr Questgebiet 1 aufsuchen. Erledigt dort alle Quests und ihr müsst automatisch in Richtung des zweiten Questgebiets wandern.

Dort findet ihr zahlreiche neue Aufgaben, doch Vorsicht die feindliche Fraktion ist immer in der Nähe. Deshalb solltet ihr, wenn möglich, mit mehreren Leuten unterwegs sein.

Die Quests und deren Belohnungen

Die Quests könnt ihr täglich abschließen und erhaltet dafür Credits und erwähnte Rakghul-DNA-Proben. Hier erhaltet ihr eine Übersicht der Quests und der Belohnungen:

Tatooine Daily Wrack der StardreamTatooine Daily AusbruchTatooine Daily Blutprobe

PassagierlisteSuche nach dem UrsprungHybridenstamm

  • Wrack der Stardream
  • Ausbruch
  • Blutprobe
  • Passagierliste
  • Hybridenstamm
  • Suche nach dem Ursprung
  • Seuchenbringer (in Arbeit)

Darüber hinaus erhaltet ihr bei zwei Quests Rakghul-Impfstoff, der euch für eine bestimmte Zeit immun gegen die Rakghul-Seuche macht. Wenn ihr diesen nicht nutzt, besteht die Gefahr infiziert zu werden.

Bei der Quest Suche nach dem Ursprung erhaltet ihr als Belohnung einen purpurroten Rakling als Haustier. Weiter Informationen und einen Walkthrough zur Quest erhaltet ihr im Suche nach dem Ursprung Guide

Die Infektion durch die Rakghul-Pandemie

Rakghul-PandemieNutzt ihr nicht den Rakghul-Impfstoff, könnt ihr mit der Rakghul-Seuche infiziert werden, die als Debuff im Charakterfenster zu erkennen ist. Euer Charakter sondert ein grünes Gas ab und die Augen beginnen zu leuchten.

Doch das ist noch nicht alles. Nach einer bestimmten Zeit bringt euch die Seuche zum Platzen. Wenn ihr platzt erhaltet ihr zusätzlich 5 Rakghul-DNA-Proben. Im unten zu sehenden Video könnt ihr bei 4:55 min einen Charakter platzen sehen.

Ablauf der Infektion

die Infektion wird in zwei Phasen eingeteilt. In der ersten Phase seid ihr ohnmächtig. Diese dauert 10 Minuten. In der zweiten Phase seid ihr fiebrig und eure Augen fangen an zu glühen. Ab der zweiten Phase explodiert ihr, wenn ihr sterbt und infiziert nahe Spieler. Solltet ihr nicht sterben, endet die zweite Phase nach 10 Minuten und ihr explodiert automatisch.

  • Erste Phase – ohnmächtig – 10 Minuten
  • Zweite Phase – fiebrig – 10 Minuten – Explodieren
Wenn ihr das erste Mal sterbt und Leute infiziert, schaltet ihr die Quest Seuchenbringer frei. Um möglichst viele Leute zu infizieren, eignen sich Kriegsgebiete. Mit etwas Glück könnt ihr die Seuchenbringer-Quest dort mit einem Mal Sterben abschließen.

Der Rakghul-DNA-Proben Händler

Der oben zu sehende Screenshot der Map zeigt einen Händler im nördlichen Dünenmeer. Bei diesem könnt ihr eure Rakghul-DNA-Proben gegen ein Rakghul-Pet oder mächtige schwarz-grüne Farbkristalle tauschen.

Tatooine Event-Händler

Noch ist nicht klar wie lange das Event dauern wird, doch mit ein paar Leuten, die öfters mal vor Wut platzen, sollten die DNA-Proben kein Problem sein.

Rakghul-Event-Video

Ähnliche Artikel

SWTOR Anfänger Guide – Charaktererstellung

Wir begrüßen Euch herzlich zu unserer 2. Folge des SWTOR Anfänger Guide. Heute zeigen wir …

SWTOR Anfänger Guide – Die Installation

Willkommen zur ersten Folge unseres SWTOR Anfänger Guide. Heute beschäftigen wir uns mit dem Elementarsten, …

Schreibe einen Kommentar