Home - News - SWTOR Welchen Einfluss hatte KOTOR

SWTOR Welchen Einfluss hatte KOTOR

SWTOR Welchen Einfluss hatte KOTOR

Welchen Einfluss hatte eigentlich Knights of the old Republic auf Star: Wars The old Republic? Das erfährt man nun in einem längeren Blogbeitrag von James Ohlen, Studio Creative Director bei BioWare. Dieser ist gleichzeitig auch leitenden Spieldesigner für SWTOR.

Blogbeitrag von James Ohlen

In dem Blogbeitrag spricht er darüber, wie die Erfahrung von KOTOR dafür genutzt wurde um SWTOR zu gestalten. An vielen Ecken im Spiel merkt man selber, dass es sich ein wenig wie das Kultspiel anfühlt.

Blizzard PosterJamesOhlen on KOTOR

Ich bin James Ohlen, Studio Creative Director bei BioWare. Ihr kennt mich wahrscheinlich als leitenden Spieldesigner von Star Wars™: The Old Republic™, aber diese Funktion hatte ich auch schon bei anderen BioWare-Spielen wie Baldur’s Gate 1+2, Neverwinter Nights,Dragon Age und Star Wars™: Knights of the Old Republic™.

Star Wars: Knights of the Old Republic wird heute zehn Jahre alt. Da KotOR so viel Einfluss auf die Gestaltung von The Old Republic hatte, feiern wir diesen Tag gleich mehrfach. Wir bieten im Kartellmarkt einen Spielertitel, der sich auf KotOR bezieht, für 10 Kartellmünzen an. Außerdem verschenken wir heute den ganzen Tag (ab 17:00 Uhr MESZ) und weltweit auf Facebook Kartellmünzen, aber das ist noch nicht alles! Alles Weitere erfahrt ihr in unserer Ankündigung.

Ich möchte die Gelegenheit nutzen, um kurz zu erläutern, welche Rolle Knights of the Old Republic bei der Entwicklung von SWTOR gespielt hat.

Als wir 2006 das erste Mal über die Umsetzung eines MMORPGs sprachen, hatten wir jede Menge unterschiedliche Ideen. Wir schrieben Entwürfe für eine Reihe sehr beliebter Marken. Einige davon haben BioWare nie verlassen, ein paar andere haben es etwas weiter geschafft.

Wir entschlossen uns schließlich, ein Star Wars-MMORPG zu machen, das in der Zeit der Alten Republik spielt. Warum? Es war klar, dass unsere Fans etwas wie SWTOR wollten, und offensichtlich auch die beste Entscheidung. Knights of the Old Republic ist eines der Spiele, das definiert hat, was BioWare für moderne Spieler bedeutet. Es hat nicht nur die Entwicklung von SWTOR inspiriert. Der Großteil des Teams, das daran gearbeitet hat, war später für die Mass Effect-Reihe verantwortlich.

Es gibt viele Gründe dafür, warum Knights of the Old Republic bei den Fans so gut ankam. Es spielt dabei schon die Tatsache eine Rolle, dass Star Wars für Rollenspiele einfach wie gemacht ist. Seit der erste Film 1977 auf der Leinwand zu sehen war, wollen Fans unbedingt in diesem Universum leben. Als Kinder haben viele von euch wahrscheinlich mit Star Wars-Figuren eigene Geschichten in der Star Wars-Galaxis erfunden. Rollenspiele sind einfach eine etwas tiefergehende Möglichkeit, in eine andere Welt einzutauchen. Auch Knights of the Old Republic wurde durch die ersten drei Filme inspiriert. Viele Fans wollten eine Geschichte erleben, die das Faszinierende an diesen Filmen einfängt, und Knights of the Old Republic hat ihnen diese Geschichte gegeben. Und dann hatte das Spiel natürlich noch einige Überraschungen parat.

Welchen Einfluss hatte Knights of the Old Republic auf die Entwicklung von Star Wars: The Old Republic? Wir waren überzeugt, dass es wichtig sein würde, den Fans eine Online-Welt zu bieten, die von KotOR inspiriert ist. Folgende Aspekte von KotOR sollten dabei unbedingt eine große Rolle spielen:

  • Eine epische Story in der Zeit der Alten Republik
  • Die filmreife Story-Präsentation
  • Der innere Kampf zwischen Gut und Böse
  • Die Ausbildung zum Jedi
  • Ein eigenes Raumschiff im Stil des Rasenden Falken
  • Das Reisen auf viele unterschiedliche Welten
  • Das Erleben von Abenteuern mit Gefährten, die dem Spieler wichtig sind

Diese Hauptaspekte wollten wir von Anfang an bei der Entwicklung berücksichtigen. Und die gute Nachricht ist, dass sie in SWTOR auch wirklich eine große Rolle spielen. Sie heben SWTOR von anderen MMORPGs ab und haben dabei geholfen, eine der lebhaftesten Spiel-Communitys zu erschaffen, die es je in einem Online-Rollenspiel gegeben hat.

Star Wars: The Old Republic ist für die Fans jetzt zum Inbegriff des Zeitalters der Alten Republik geworden. Millionen Menschen haben Abermillionen von Spielstunden darin verbracht. Tausende neue Spieler probieren das Spiel jeden Monat aus. Es besteht mittlerweile aus mehr Inhalten und Geschichten als die der Star Wars-Filme und -Fernsehserie zusammengenommen. Bis zur Veröffentlichung des neuen Battlefront-Spiels (und ich bin genau so begeistert wie ihr, dass DICE ein neues Battlefront-Spiel macht), wird SWTOR das bedeutendste interaktive Erlebnis im Star Wars-Universum bleiben.

Zehn Jahre nach der Veröffentlichung werden die Leute sicher auch auf den Umfang und die Qualität der Geschichte von SWTOR zurückblicken und erkennen, welchen Einfluss das Spiel auf die moderne Spielkultur hatte. Und wenn die SWTOR-Community weiter so gedeiht wie jetzt, werden wir das Jubiläum von SWTOR bestimmt hier auf dieser Website feiern!

James Ohlen
Studio Creative Director

Ähnliche Artikel

SWTOR 5 Jahre

5 Jahre Star Wars: The Old Republic

SWTOR ist 5 Jahre alt geworden! Dies ist ein Grund zu feiern! Der Nachfolger von …

SWTOR Knights of the Eternal Throne

Neue Erweiterung Knights of the Eternal Throne!

Im Rahmen des 5-jährigen Jubiläums von SWTOR haben die Entwickler nun die nächste Erweiterung angekündigt! …

Schreibe einen Kommentar