Home - Rassen - Chiss

Chiss

Screenshot der Chiss RasseKennzeichen der Chiss-Rasse sind ihre blau gefärbte Haut und leuchtend rote Augen. Ihr Haupt bedeckt ein dichtes schwarz-blaues Haar. Die Chiss sind eine humanoide Rasse mit einer durchschnittlichen Größe von etwa 1,70 m

Ihren Ursprung hat diese Rasse auf dem Planeten Cheunh, über den sie im Geschehen von SW:ToR noch die Kontrolle haben.

Rassen-Hintergrund

Auf besagten Planeten entwickelte sich diese Rasse, versteckt vor Republik und Imperium, zu einer blühenden Metropole mit komplexer Gesellschaft und fortschrittlicher Technologie. Innerpolitische Konflikte der Chiss wurden nur selten mit Waffengewalt gelöst. Dies setzte sich auch bei ihrem ersten Kontakt mit dem Imperium fort.

Das Imperium, welches für Eroberungsfeldzüge bekannt war, räumte auf Anfrage der Chiss ein Gipfeltreffen ein, in dem über die Kapitulation der Chiss verhandelt wurde. Schlussendlich unterwarfen sich die Chiss, baten eigene Ressourcen an und durften dafür die Autorität über ihr eigenes Reich behalten.

Die Stunde der ersten Verbündeten des Imperators war geboren. Sie entwickelten sich im Laufe der Jahre zu einem wichtigen Verbündeten des Imperiums und unterstützten Angriffe auf die Galaktische Republik.

Zwar unterhält das Reich der Chiss fortan eine eigene Armee, doch Einige haben sich sogar in die Imperiale Gesellschaft integriert.

Screenshot Chiss Charaktererstellung Variante 1Screenshot Chiss Charaktererstellung 2

Die Chiss in SW:TOR

Wie in ihrer Geschichte nehmen die Chiss auch bei ihrer Rolle in SW:TOR eine besondere Stellung ein. Sie können lediglich Nicht-Machtanwender auf Seiten des Imperiums spielen.

Spielbare Klassen:

Soziale Fähigkeit:

Schreibe einen Kommentar