Home - Planeten - Hoth

Hoth

Wer sich auf der Suche nach einem Planeten befindet, der so gut wie unbewohnbar ist, der hat mit Hoth genau die richtige Wahl getroffen. Dieser Planet lag lange Zeit unbeachtet am Rande der Galaxis, wurde nach den Kämpfen zwischen Imperium und Republik aber dennoch mit Beachtung bedacht.

Hoth Konzeptgrafik

Die Beschaffenheit des Planeten 

Dass auf Hoth so gut wie niemand lebt, das ist alles andere als verwunderlich, immerhin ist der Planet eine reine Eiswüste. Aus diesem Grund galt der Planet auch lange Zeit als unbewohnt, hat sich in der letzten Zeit aber zu einem immer interessanter werdenden Stützpunkt für Plünderer und Piraten entwickelt.

Der Grund dafür ist das Aufeinandertreffen zwischen imperialen und republikanischen Truppen, bei denen viele Schiffe über Hoth abgeschossen wurden und dort landeten. Somit haben Piraten die Chance erkannt und sich Teile der modernsten Kriegsschiffe der Galaxis gesichert, um diese verkaufen bzw. für eigene Militäroperationen nutzen zu können.

Abgesehen von den Barracken der Piraten gibt es ansonsten aber keine Zeichen von Zivilisation auf  Hoth, was aufgrund der Witterungsverhältnisse auch nicht überrascht. Trotzdem gibt es andere Bewohner, die man auf jeden Fall im Auge behalten sollte, wenn einem das eigene Leben lieb ist.

Die Bewohner von Hoth

Und zwar handelt es sich hierbei um gefährliche Wesen, wie etwa den Yeti. Nachdem das Imperium  und die Republik davon erfahren haben, dass Piraten ihre modernen Kriegsschiffe ausschlachten und an gefährliche Händler weiterverkaufen, sieht der Planet auch die Präsenz der beiden Gegner entgegen.

Aus diesem Grund gibt es in der letzten Zeit auch immer mehr Schlachten auf Hoth, wenngleich diese bisher noch kein Ergebnis mit sich gebracht haben. Immerhin mischen nicht nur das Imperium und die Republik mit, sondern auf jeden Fall auch die Piraten, die sich ihr gut gehendes Geschäft nicht zerstören lassen wollen.

Hoth Screenshot

Schreibe einen Kommentar