Home - Planeten - Coruscant

Coruscant

Die Geschichte der Galaktischen Republik steht und fällt mit dem Planeten Coruscant, der das Symbol der Republik ist bzw. mittlerweile war. Durch den Sitz des Senats gibt es keinen Planeten in der Galaxis, der eine größere Bedeutung für die Politik innerhalb der Galaxis besitzt.

Coruscant Konzeptgrafik

Die Beschaffenheit des Planeten

Auf Coruscant findet man nur eine einzige Sache vor: eine riesige Stadt! Aus mehr besteht Coruscant nicht, lediglich in den Polkappen des Planeten lässt sich ein Wasservorrat entdecken. Ansonsten gibt es aber in puncto Landschaft oder Natur nichts auf Coruscant zu finden, das der Rede wert wäre.

Trotzdem ist Coruscant aufgrund seiner politischen Bedeutung und des symbolischen Charakters der wichtigste Planet für die Republik. Durch seine hochentwickelte Technologie und die große Bedeutung haben viele hunderte Spezies den Weg nach Coruscant gefunden, um hier das Geschehen in der Welt mitzubestimmen.

Interessanterweise gibt es auf Coruscant fast keine Rohstoffe zu finden, sodass der Planet auf Handelsgeschäfte mit anderen Planeten angewiesen ist, die aber gerne dazu bereit sind, mit einem so reichen und mächtigen Planeten zu verhandeln.

Die Bewohner von Coruscant

Ursprünglich wurde Coruscant von Zhell (den Vorfahren der menschlichen Spezies auf Coruscant) und den Taung (Mandalorianer) bewohnt, mittlerweile findet man auf Coruscant aber mehr als eine Billion Einwohner, die allesamt aus verschiedenen Spezies stammen, sich auf dem Planeten niedergelassen haben und dort in Frieden leben.

Nachdem die Sith zusammen mit dem Imperialisten aber einen Großteil der Jedi-Geschichte auf dem Planeten Coruscant zerstört haben, ist das eigentlich friedliche Zusammenleben auf dem Planeten deutlich schwieriger geworden.

Coruscant Screenshot

Schreibe einen Kommentar