Home - Patchnotes-Archiv - Patchnotes zu Patch 1.7.3

Patchnotes zu Patch 1.7.3

Patchnotes zu Patch 1.7.3Die heutigen Wartungsarbeiten sind abgeschlossen und es stehen bereits die Patchnotes zur Verfügung. Die heutigen Wartungsarbeiten waren nötig, da Bioware den Patch 1.7.3 auf die Server aufgespielt hat.

Neben vielen Änderungen und Neuerungen für den Kartellmarkt gibt es nun auch endlich die Möglichkeit einen „Ready-Check“ abzufragen. So sollte es keine Probleme mehr bei Absprachen in Flashpoints und Operations geben. Das ist ein richtiger Schritt in die richtige Richtung.

Dies dürfte der letzte „große“ Patch vor der kommenden, digitalen Erweiterung sein.

Blizzard PosterBioware on Patchnotes (Source)

1.7.3 Patch Notes

26.3.2013

Highlights

  • Bereitschaftscheck ist jetzt verfügbar!
    • Gruppen- und Operationsgruppenanführer können mit den Chat-Befehlen „/bc” und „/bereitschaftscheck” bzw. über das Kontext-Gruppenmenü einen Bereitschaftscheck durchführen.
    • Bei jedem Gruppenmitglied erscheint daraufhin ein Fenster, in dem geantwortet werden muss. Bei einer Antwort erscheint ein grafischer Hinweis im Operations- oder Gruppenfenster des Spielers.
    • Am Ende des Bereitschaftschecks wird im Chat angegeben, ob die Gruppe bereit ist oder nicht, und alle Spieler, die nicht bereit sind, werden aufgelistet.

Kartellmarkt

Allgemeines

      • Kartellmarkt-Zertifikate werden jetzt an das Vermächtnis gebunden.

Neue Gegenstände

      • Es gibt ein neues Rüstungsset im Kartellmarkt. Das Rüstungsset des herzlosen Verfolgers ist eine Sammlung adaptiver Ausrüstung ohne Modifikationen. Das Rüstungsset ist für alle Klassen verfügbar. Preis: 1.440 Kartellmünzen.
      • Es gibt ein neues Paket im Kartellmarkt. Das ultimative Stufenaufstieg-Paket bietet dem Spieler Charaktervorteile für das Sammeln von Erfahrung. Die Charaktervorteile enthalten erhöhte Erfahrung bei Klassenmissionen, Erkundung, Flashpoints, Weltraummissionen und Kriegsgebieten. Preis: 4.100 Kartellmünzen.

Neue Rabatte

      • Der Elfenbein-Maushorranth ist jetzt um 75% reduziert. Preis: 60 Kartellmünzen.
      • Die Freischaltung: Crew-Fähigkeiten-Slot ist jetzt um 30% reduziert. Preis: 294 Kartellmünzen.
      • Die Freischaltung: Crew-Fähigkeiten-Slot (Benutzerkonto) ist jetzt um 20% reduziert. Preis: 756 Kartellmünzen.
      • Die Anpassungssteuerung: Farben vereinheitlichen ist jetzt um 30% reduziert. Preis: 245 Kartellmünzen.
      • Die Anpassungssteuerung: Farben vereinheitlichen (Benutzerkonto) ist jetzt um 20% reduziert. Preis: 620 Kartellmünzen.
      • Das Sith-Räuberrüstungsset ist jetzt um 10% reduziert. Preis: 1.296 Kartellmünzen.
      • Das X-3-Technikmeister-Rüstungsset ist jetzt um 33% reduziert. Preis: 800 Kartellmünzen.
      • Das Rüstungsset des edlen Kommandanten ist jetzt um 33% reduziert. Preis: 800 Kartellmünzen.

Ausgelaufene Rabatte

      • Alle Wochenpässe sind nicht mehr um 25% reduziert.
      • Der Longspur-Sportler ist nicht mehr um 25% reduziert.
      • Das Zerstörer-Rüstungsset ist nicht mehr um 25% reduziert.
      • Das Sandleute-Brandschatzer-Rüstungsset ist nicht mehr um 50% reduziert.

Behobene Fehler

    • Die Emotes „/xantha” und „/kloo” verbergen jetzt wie vorgesehen die Waffen des Spielers, wenn sie aktiv sind.
    • Beim Emote „/fuchteln” wird nicht mehr versucht, die Waffe zu verbergen.

Allgemeines

  • Die Charakterfreischaltungen Verbesserter Prioritätstransport: Eigenes Raumschiff wurden wieder aktiviert.

Flashpoints und Operationen

Kaon wird belagert

    • Der Titel „Fluch der Rakghule” wird jetzt wie vorgesehen nach dem Abschluss des finalen Kampfes gewährt.

Gegenstände

Allgemeines

      • Der Rhythmus-Aufwertungsdroide wurde modifiziert und unterhält jetzt nur noch Leute in Sichtweite.

Behobene Fehler

    • Das Blaue Kugel-Fahrzeug wird nicht mehr beim Aufnehmen sondern beim Kauf an das Vermächtnis gebunden.
    • Beim Rüstungsset des goldenen Schiefwinkels wurde die erforderliche Mindeststufe von 10 auf 1 gesetzt.
    • Doppellichtschwerter und Doppelkanten-Vibroschwerter zeigen jetzt bei allen Fähigkeiten beide Klingen an.
    • Es wurde ein Problem behoben, bei dem einige Bruststück-Hauben nicht wie vorgesehen angezeigt wurden, wenn darunter Helme getragen wurden. Der Fehler wurde nur bei Gegenständen behoben, die im Zuge von Patch 1.7.1 falsch modifiziert wurden.

Missionen und NSCs

Klassenmissionen

Sith-Krieger
      • Die Transponderstation: Spieler können jetzt den Phaseneingang zum Transponderschiff betreten, wenn sie das eigene Raumschiff verlassen haben.

Raumkampf

  • Die Beschreibung für den Ruf der Republikanischen Hyperraum-Armada wurde aktualisiert und enthält nun auch den Hinweis, dass sich durch Missionen der Operation ‚Neuer Sonnenaufgang‘ Trophäen verdienen lassen.
  • Die Beschreibung für den Ruf der 1. imperialen Feldflotte wurde aktualisiert und enthält nun auch den Hinweis, dass sich durch Missionen der Operation ‚Stolz der Chiss‘ Trophäen verdienen lassen.

UI

  • Der Infotext für die wöchentliche Ruf-Obergrenze wurde angepasst, um klarzustellen, dass die wöchentliche Zurücksetzung am Mittwochmorgen geschieht.

Verschiedene behobene Fehler

  • Es wurden fehlende deutsche und französische Texte für das galaktische Ruf- und das Kartellmarkt-Fenster hinzugefügt.
  • Es wurde ein Grafikproblem behoben, das auftreten konnte, wenn man sich auf Gleitern stark zur Seite lehnte.

 

Ähnliche Artikel

SWTOR Patchnotes zum Patch 4.6a

Die Entwickler haben für SWTOR nun einen neuen Hotfix veröffentlicht, welcher einige Fehler behebt die …

SWTOR Patchnotes zum Patch 4.0.4

Die Wartungsarbeiten sind früher beendet worden als erwartet, eigentlich sollten die Server erst wieder um …

Schreibe einen Kommentar