Home - Smalltalk - Makros – Ein Muss für SWTOR?

Makros – Ein Muss für SWTOR?

Foto der Makrotasten der Logitech G15 Tastatur
Makrotasten Logitech G15

Schon jetzt ist bekannt, dass SWTOR nicht nur Mana-basierte, im Falle Star Wars Macht-basierte Klassen haben wird.

Bereits aus anderen MMORPGs ist bekannt, dass Makros das Leben in der virtuellen Welt nicht nur einfacher machen, sondern auch Vorteile gegenüber anderen Spielern verschaffen.

Deshalb sollte man sich schon frühzeitig mit den verschiedenenen Ressourcen-Systemen der SWTOR-Klassen beschäftigen. Am Beispiel des Sith-Imperiums möchte ich die unterschiedlichen Ressourcen zeigen:

  • Sith-Krieger: Wut (aufbauen, um Fähigkeiten zu nutzen)
  • Sith-Inquisitor: Macht ( baut bei Fähigkeiten ab, selbstregnerierend, wie Mana)
  • Kopfgeldjäger: Hitze (baut sich Bei Fähigkeiten auf, wenn voll kann keine Fähigkeit mehr genutzt werden)
  • Imperialer Agent: Energie (funktioniert wie Macht)

Insbesondere das System des Sith-Kriegers und des Kopfgeldjägers, aber auch der anderen Klassen schreien gerade zu nach Makros. Denn mit diesen können Angriffskombinationen perfekt abgestimmt werden. Zur Verdeutlichung ein spekulatives Beispiel.

Beispiel-Makro Sith-Krieger:

  1. Auto-Attack +20 Wut
  2. Auto-Attack +20 Wut
  3. Fähigkeit 1 -30 Wut
  4. Auto-Attack +20 Wut
  5. Fähigkeit 2 -30 Wut
Eventuell müssen noch Abklingzeiten eingeplant werden. Das ist natürlich abhängig davon, ob Aktionen vorab geloggt werden, wobei ich mir das nicht vorstellen kann. Dennoch zeigt das Beispiel den perfekten „Wut-Konsum“. Wird das Ganze manuell durchgeführt, kann ich mir nicht vorstellen, dass man die Attacken auch so gut abstimmen kann.
Natürlich ist fraglich, ob sich die Makros im PvP eignen. Es ist ja bekannt, dass einige Klassen Stun-Effekte haben. Dadurch besteht die Möglichkeit das Makros unterbrochen werden und der Spieler anderweitig reagieren muss.

Makros erlaubt beim Launch?

Zumindest eine Schnittstelle für Addons wird es laut Q & A vom EU Fansite Summit 2 nicht geben. Ob Makros in SWTOR direkt integriert sind, bzw. die Voraussetzungen zum Erstellen geschaffen sind, ist mir nicht bekannt. Jedoch wird darüber im offiziellen Forum heiß diskutiert. Hardware-Makros von Gamertastaturen werden sicher nicht nachvollziehbar sein. Ich rechne nicht mit Sanktionen, da von Bioware und Razer Makro-fähige SWTOR-Hardware angeboten werden soll.

Must Have oder No go?

Für mich ist klar, sollten Makros nicht verboten sein, wird es ein Must Have für mich. Denn ich kann mir sehr gut vorstellen, dass sich die Fähigkeiten-Nutzung mit Makros erheblich vereinfachen lassen.

Ähnliche Artikel

Boba_Fett_2

Star Wars Fanfilm „Trial of the Mask“

Bereits vor einiger Zeit haben wir Euch den exzellenten Star Wars Fanfilm „Down Under“ gezeigt. …

swtor Vorlage

Star Wars Film „Downunder“

Es gibt viele Hobby-Film-Produktionen, diese hier zählt vielleicht zu den Besten die Ihr je gesehen …

Schreibe einen Kommentar