Home - SW:ToR Klassen - Kopfgeldjäger

Kopfgeldjäger

SWTOR Konzeptgrafik weibicher KopfgeldjägerBeim Kopfgeldjäger geht es nicht um die Wahl zwischen Gut und Böse oder Republik und Imperium. Ihm geht es in erster Linie darum, wer am meisten zahlt. So steht der Kopfgeldjäger nicht selten vor der Wahl den Auftraggeber zu wechseln, um so noch mehr Credits zu scheffeln.

Das Imperium ist abhängig von Leuten wie Boba Fett und das wissen die Kopfgeldjäger auch. So können sie sich Einiges rausnehmen ohne dabei Konsequenzen fürchten zu müssen.

Selbst wenn es Ärger gibt, ist diese Klasse gut gewappnet. Ausgestattet mit schwerer Rüstung, Blastern, Raketen und Flammenwerfern ist diese Klasse eine Ein-Mann-Armee, die man nicht überwinden kann.

Spielstil:

Der Kopfgeldjäger vertraut in erster Linie auf pure Waffenkraft. Ihm stehen viele verschiedene Waffen, wie Blasterpistolen, Flammenwerfer und Raketen zur Verfügung. Allein die entstehende Hitze hindern den Kopfgeldjäger daran seine Feinde mit einem nicht endenden Feuer zu vernichten. Durch seine schwere Rüstung benötigt der Kopfgeldjäger weder Deckung, noch muss er sich im Kampf zurückhalten die Aufmerksamkeit des Gegners auf sich zu lenken.

Spezialisierung:

Im weiteren Spielverlauf hat der Kopfgeldjäger sich für zwei Spezialsierungen zu entscheiden. Auf der einen Seite hat er die Möglichkeit sich als Powertech zu spezialisieren. Mit dieser Spezialisierung hat er die Möglichkeit zwar nur einen Blaster zu nutzen, jedoch hält er viel mehr Schaden aus und kann so noch mehr Aufmerksamkeit auf sich lenken.

Auf der anderen Seite kann er sich als Söldner spezialisieren. Wählt er diese, kann er zwei Blasterpistolen tragen und macht somit mehr Schaden. Darüber hinaus stehen ihm einige Heilfähigkeiten zur Verfügung, mit denen er sich oder seine Gruppenmitglieder heilen kann.

Link zur Spezialisierung PowertechLink zur Spezialsierung Söldner

Begleiter – Mako:

Cyberwaise Mako KonzeptgrafikMako ist ebenso schön wie geheimnisvoll. Keiner kennt ihren Geburtsort. Es ist lediglich bekannt, dass sie auf Nar Shaddaa gefunden wurde. Ebenso ist bekannt, dass sie seit dem Kleinkindalter eine ausgeprägtes Verständnis zu Computern zeigt. Heute nutzt sie dies, um alles zu hacken, was eine Schnittstelle hat.

Was würde besser zu ihr passen, als sich einem Kopfgeldjäger anzuschließen mit dem man jede Menge Credits verdienen kann.

Raumschiff:

Konzeptgrafik des Raumschiff D5 MantisAls Raumschiff dient dem Kopfgeldjäger der D5-Mantis. Die Hauptfunktion des Raumschiffs ist der Kampf.

So entspricht das Design Anforderungen viel größerer Interventionsschiffe. Die kompakte Bauweise hilft dabei im Kampf schneller und wendiger als der Feind zu sein, also ein Raumschiff, dass den Ansprüchen eines Kopfgeldjägers wie auf den Leib geschnitten ist.

Schreibe einen Kommentar