Home - News - Große Serverzusammenlegung: Alle deutschen SW:ToR Server sind heute zusammengelegt worden

Große Serverzusammenlegung: Alle deutschen SW:ToR Server sind heute zusammengelegt worden

Überraschende Wendung in Biowares SW:ToR Serverpolitik: Ohne Vorankündigung sind heute ALLE Deutschen PvE – Server zusammengelegt worden.

Aus den verbliebenen sieben Zielservern des Charaktertransfers ist nun ein Megaserver des Typs PvE geworden. T3M4 ist nun der neue Deutsche Server. In allen anderen Regionen (Fr, Gb etc.) haben ähnliche Entwicklungen stattgefunden. Jar’Kai SWord und Vanjervalis Chain bleiben aufgrund Ihrer RP-Server-Bestimmungen außen vor und sind zur Zeit von der Zusammenlegung ausgeschlossen. Insgesamt gibt es also noch drei von ehemals 30 Deutschen Servern. Es gab zwar Hinweise, aber eine direkte Ankündigung oder Erklärung gibt es bis jetzt nicht.

Zweitcharaktere von anderen Servern befinden sich nun auch auf T3M4, sofern sie von den Quellservern stammen. Um diesen Transfer zu ermöglichen und damit keine Charaktere auf der Strecke bleiben, wurde das Charaktermaximum auf T3M4 von 8 auf nun 12 erhöht. Falls Namen bereits vergeben sind, wir dies mit einem roten Ausrufezeichen neben dem jeweiligen Char in der Charakter-Übersicht gekennzeichnet. Hier ist eine Rename notwendig.

Auch damit beim Vermächtnis keine Probleme entstehen, gibt es für alle die Möglichkeit den Vermächtnisnamen zu ändern. Es ist jetzt auch möglich, dass mehrere Spieler den gleichen Vermächtnis-Namen haben. Besonders der beliebte Name Das „Bourne“ – Vermächtnis wird wohl jetzt häufiger auftauchen. Hier muss die persönliche Qualität und Spielerfahrung der Quantität weichen. Volle Server sind eben wichtiger als Individualität.

Das gleiche gilt für Eure Gilden. Ihr habt die Möglichkeit Eurer Gilde kostenlos einen Rename zu verpassen. Hier konnte ich noch nicht feststellen ob es möglich ist, dass zwei Gilden mit dem gleichen Namen existieren können. Falls, nein, stellt sich die Frage, wie Bioware entscheidet, welche Gilde sich umbenennen muss. Wenn diese Fragen geklärt worden sind, werde ich das ganze hier mitteilen.

Wie findet Ihr diesen überraschenden Schritt? Geht er in die richtige Richtung oder seid Ihr mit der neuen Serversituation unzufrieden? Teilt uns Eure Meinung in den Kommentaren mit!

Ähnliche Artikel

SWTOR 5 Jahre

5 Jahre Star Wars: The Old Republic

SWTOR ist 5 Jahre alt geworden! Dies ist ein Grund zu feiern! Der Nachfolger von …

SWTOR Knights of the Eternal Throne

Neue Erweiterung Knights of the Eternal Throne!

Im Rahmen des 5-jährigen Jubiläums von SWTOR haben die Entwickler nun die nächste Erweiterung angekündigt! …

Schreibe einen Kommentar