Home - News - DR-Verschärfung beim Wogenwert durch Patch 1.1.3

DR-Verschärfung beim Wogenwert durch Patch 1.1.3

Am Dienstag wurde mit der Einführung von Patch 1.1.3 der Wogenwert generft. Folgende Informationen stehen dazu in den Patch Notes:

Blizzard PosterBioWare on Auszug Patch Notes 1.1.3 (Source)

[…]Der Wogenwert wurde angepasst. Seine Wirksamkeit nimmt nun bei hohen Werten ab (Soft-Cap), genau wie andere Schadenswerte, und der Beitrag dieses Wertes zum Schaden pro Punkt wurde um ca. 10% reduziert.[…]

Etwas verwirrend übersetzt. Wer der englischen Sprache mächtig ist, kann mit den englischen Patch Notes Licht ins Dunkel bringen. Dort steht geschrieben:

Blizzard PosterBioWare on Auszug Patch Notes 1.1.3 (Source)

[…]Surge rating has been re-balanced. It now reaches diminishing returns the same way as other damage ratings, and its per point damage contribution has been reduced by approximately 10%.[…]

Das heißt, dass der Diminishing Return Wert anderen Schadenswerten angepasst wurde. Im offiziellen SWTOR-Forum kursieren Tabellen mit den eingesetzten Stat-Punkten und daraus resultierendem kritischen Treffermultiplikator. Der Unterschied vor und nach Patch 1.1.3 ist immens. In der folgenden Grafik habe ich die Daten optisch aufbereitet.

Wogenwert

Laut Patch Notes müssten dann alle Schadenswerte wie Angriffskraft oder auch Krit-Chance die gleiche rote Kurve aufzeigen. Vorausgesetzt ist natürlich eine Skalierung der Y-Achse. Ich denke die Theorycrafter unter den SWTOR-Spielern haben nun eine bessere Möglichkeit herauszufinden, welche Gegenstands-modifikationen eingesetzt werden sollten. Viel Spaß 😉

Ähnliche Artikel

SWTOR 5 Jahre

5 Jahre Star Wars: The Old Republic

SWTOR ist 5 Jahre alt geworden! Dies ist ein Grund zu feiern! Der Nachfolger von …

SWTOR Knights of the Eternal Throne

Neue Erweiterung Knights of the Eternal Throne!

Im Rahmen des 5-jährigen Jubiläums von SWTOR haben die Entwickler nun die nächste Erweiterung angekündigt! …

Schreibe einen Kommentar